Review: The Savoy, London

would love your company on her 16th birthday!

Eine britische Hotellegende begeistert mit zeitgenössischer Ausstattung, viel Charme und traumhaftem Ambiente. Eine Perle in Londons Luxushotellerie!

img_7136

Kopie von 10 _ 10-2LAGE


Das ehrwürdige Savoy (bestehend aus Hotel, Theaterhaus & Meeting/Konferenzbereich) befindet sich direkt an der quirligen Strand Street und auf der anderen Seite mit Blick auf die Themse.

In unmittelbarer Reichweite befindet sich Soho als auch Mayfair & die Oxford Street Area ist natürlich auch nicht weit entfernt. Nur über die Brücke ist The London Eye als auch County Hall sehr schnell erreichbar. Nur nach Kensington, Hyde Park nimmt man lieber Taxi oder Metro!

img_7134cropped-cropped-dsc07453.jpg

10 _ 10SERVICE & CHARAKTER


Schon bei der Vorfahrt in die kleine, dunkle Seitenstrasse merkt man, dass sich dieses Hotel deutlich von den anderen bereits unzählig besuchten Luxushotels in London unterscheidet.

Alles wirkt sehr good old british und beeindruckt dann noch mehr wenn man in der prunkvollen Lobby steht… Wie 100 Jahre zurückversetzt in den glanzvollen Zeiten des „alten“ Savoys, eines der besten Hotels Europas! Der Check In Bereich befindet sich in einem separaten Bereich und man wird direkt bei Eingang persönlich hingeführt und von äußerst kompetenten Personal begrüsst.

Sehr angenehme Atmosphäre und reibungsloser Ablauf immer mit viel Lächeln im Gesicht (bis auf das Arbeitsoutfit der Damen an der Rezeption: Langweilig grau und wirkte super unbequem)! Hatte ein 1 Kategorie über dem Standardzimmer gebucht und da uns das Erste Zimmer (2 separate Betten, Blick in den Innenhof) nicht gefiel wurden wir kostenlos in ein Luxury Room mit direkten Themseblick upgraded,was wirklich eine Überraschung war und wiederum den perfekten Service dieses legendären Hauses widerspiegelte!

img_7136img_7035

10 _ 10RESTAURANT / BAR


Meine gebuchte Zimmerrate inkludierte English Breakfast und somit konnten wir frei wählen ob im THAMES FOYER oder AT THE KASPARS zu speisen.

Als erstes probierten wir das KASPARS, angefangen von dem Interieur, Ambiente und vor allem Auswahl der Frühstückkarte (nur a la carte) einfach fantastisch! Klassisch britisch als auch Japanese breakfast alles war vorhanden!

Am zweiten Morgen liessen wir uns vom Charme des Thames Foyer verzaubern das sehr berühmt für seinen Afternoon tea in London ist…  Man muss noch erwähnen das jeder Restaurant/Bar Bereich im Savoy eine unterschiedliche Arbeitskleidung trägt! Echt tolle Idee! Die berühmte AMERICAN BAR versetzte einen zurück in die 60er mit besten Drinks und toller LIVE Musik.

IMG_0868[1]IMG_0866[1]IMG_0863[1]IMG_0869[1]IMG_0872[1]img_7140img_7141IMG_0861[1]

 

 

10 _ 10Zimmer


Ich wurde in ein Luxury Room mit direktem Themsenblick upgraded und wurde nicht enttäuscht. Klassisches britisches Design mit allen erdenklichen Annehmlichkeiten… Besonders das fast bodentiefe Fenster bot einen wunderschönen Blick über den Savoy Garten bis zur Themse hin! Wirklich sehr besonders und man fühlt das es ein ganz besonderes Londoner Luxushotel ist!_DSC2973[1]_DSC2972[1]_DSC2975[1]_DSC2976[1]_DSC2991[1]_DSC2990[1]_DSC2989[1]_DSC2987[1]_DSC3003[1]_DSC3004[1]_DSC3008[1]_DSC3009[1]_DSC3010[1]_DSC3011[1]_DSC3000[1]img_7146img_7144_DSC2977[1]_DSC2979[1]_DSC2981[1]_DSC2985[1]_DSC2996[1]_DSC3017[1]img_7139

 

10 _ 10PREIS/LEISTUNGSVERHÄLTNIS


Ich buchte direkt über Fairmont für eine Rate von ca. 680,00 € inkl. English Breakfast! Ist auch für Londoner Hotelpreise sehr sehr hoch, jedoch nachdem Upgrade (350,00€ Wert) war es doch eine sehr angemessene Rate! Man sollte dieses Hotel unbedingt mal gesehen haben und am besten für einen besonderen Anlass wie Geburtstag etc! Absolut weiterzuempfehlen!

 

 

This entry was posted in Deutsch. Bookmark the permalink.

Comments are closed.